Brightcon & Birst – eine Partnerschaft eröffnet neue Dimension der Business Analytics

24. Februar 2016 | Kategorie: Analytics

Birst, der Marktführer im Bereich Cloud Business Intelligence (Cloud BI), und Brightcon, ein Partner für Strategie, Innovationsmanagement, Performance Management und Business Intelligence, kündigen eine Kooperation an, die Unternehmen maßgeschneiderte Analytics-Lösungen bietet.

Die Welt der Business Intelligence ist dank vernetzter BI-Architekturen („Networked BI“) und neuen Denkweisen im Umbruch. Durch „Networked BI“ wird das gesamte System Business Intelligence virtualisiert und jeder Aspekt von Analytics-Ansätzen in Unternehmen umgewandelt, von Lebenszyklen der Anwendungsentwicklung bis hin zu nutzergenerierten Inhalten.

Explodierende Datenvolumen stellen Unternehmen vor die Herausforderung, zentralisierte Firmendaten zu steuern, gleichzeitig eine flexible und selbstbestimmte Nutzung für die Geschäftskunden zu gewährleisten und das ganze so umzusetzen, dass die Integrität der Daten erhalten bleibt.

Dank der Networked BI von Birst sind wir in der Lage, zentralisierte Daten mit den externen Standorten zu teilen und ihnen zu ermöglichen, diese zu ihrem eigenen Datenmaterial hinzuzufügen, zusammenzuführen und abzugleichen. Dies bietet einen entscheidenden Vorteil für das Geschäft – gesicherte Daten für Führungskräfte bei gleichzeitiger Agilität und Flexibilität für Geschäftskunden.

Die Architektur von Birst vereinheitlicht Datenkombinationen aus mehreren Quellen automatisch, inklusive bestehender Warehouses, und kreiert einen gebrauchsfertigen Datenspeicher für Anwender. Die cloud-basierte Plattform ist einfach zu nutzen, kann innerhalb eines Unternehmens schnell eingesetzt und angepasst werden und ist eine bezahlbare Alternative zu herkömmlichen BI Lösungen, die teuer in der Wartung sind.

Birst wurde vom unabhängigen Forschungsunternehmen Forrester zu einem führenden Anbieter von Cloud Business Intelligence Plattformen ernannt. Birst hat die höchste Punktzahl in den folgenden Bewertungskategorien erhalten: Cloud-Bereitstellung, Datenzugang und –intergration, Datenvisualisierung, Nutzerfreundlichkeit für Geschäftskunden, Sicherheit und Compliance, technischer Aufbau sowie Vision und Strategie.

Wir sehen, dass der Zugang zu hochwertigen Firmen-Analytics über cloud-basierte Mechanismen für viele Unternehmen bahnbrechend sein kann und freuen uns deshalb, in Kooperation mit Birst eine solch führende Analytics Plattform auf den europäischen Markt zu bringen.

Brightcon AG, Schweiz
Tel: +41(0) 44/400 95 01
info@brightcon.com

Brightcon GmbH, Deutschland
Tel: +49(0) 7 61/4 29 96 49
info@brightcon.com